Weinbau Marhold – Roseldorf

Grüner Veltliner, Weinviertel DAC, Klassik, 2017, 12% Alk., trocken
Grüner Veltliner, Weinviertel DAC, „Lausbua“, 2017, 11,5% Alk., trocken
Weißburgunder, 2017, 13,5% Alk., trocken
Welschriesling, 2017, 12,5% Alk., trocken
Welschriesling Frizzante, 2017, 12% Alk., lieblich

Im Jahr 2014 haben sich Franz und Daniela Marhold aus Liebe zum Wein und zur Natur als Quereinsteiger relativ spontan dazu entschlossen, Weinbau zu betreiben. Der Zufall wollte es, nachdem Franz in einem Weinbau-Facharbeiter- Kurs gelandet ist. Anfangs wurden die elterlichen Weingärten in Stoitzendorf übernommen und auch gleich damit begonnen, Wein in der Flasche zu vermarkten. Mittlerweile umfasst der kleine Weinbau knapp 2,5 Hektar mit Weingärten in Stoitzendorf (Gemeinde Eggenburg) und Roseldorf (Gemeinde Sitzendorf).

Besonders stolz sind die Jungwinzer auf ihre Sortenvielfalt im Verhältnis zur Weinbaufläche. Im Weinkeller in Stoitzendorf werden Großteils Weißweinsorten berarbeitet, aber auch ein „Roter“ darf nicht fehlen. Neben der Hauptrebsorte Grüner Veltliner landen auch Weißburgunder, Welschriesling und Zweigelt als gute Tröpferl in die Flasche – ob als Wein, Traubensaft oder Frizzante. Aus Überzeugung wurde der Weinbau 2015 auf biologische Bewirtschaftung umgestellt.